Naturwissenschaft und Technik (NwT) - Profil

Das Fach: Das Fach Naturwissenschaft und Technik (NwT) wurde zu Beginn
des Schuljahres 2007/2008 als neues Kernfach im naturwissenschaftlichen Profil der Mittelstufe eingeführt. Es stellt damit eine Alternative zur Wahl einer dritten Fremdsprache oder des Kunst-Profils dar. Es wird in den Klassen 8 bis 10 jeweils vierstündig unterrichtet.

Die Ziele: Naturwissenschaft und Technik sind ein unverzichtbarer Teil unserer Kultur. Naturwissenschaftliche Bildung umfasst deshalb Kenntnisse, Kompetenzen und Einstellungen, die die Schülerinnen und Schüler in ihrer Neugier unterstützen.
Die technische Bildung innerhalb von NwT ermöglicht zusätzlich ein Verständnis für technische Strukturen und Abläufe und zeigt Lösungen für konkrete Problemstellungen unseres Alltags auf. Nicht zuletzt intensivieren die Schülerinnen und Schüler ihr Bewusstsein für Zusammenhänge in Wissenschaft, Technik und Wirtschaft und erhalten mit dem – vor der Einführung von NwT –  nicht vorhandenen
Zugang zum Bereich Technik wichtige Impulse für die spätere Studienfach- und Berufswahl.

Die Themen: Der Ausgangspunkt des NwT-Unterrichts ist die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler. Kenntnisse aus den naturwissenschaftlichen Grundlagenfächern Biologie, Chemie, Physik und Erdkunde werden angewendet, erweitert und vertieft.
Im konkreten Unterricht stehen dabei Unterrichtsformen mit hoher Eigenaktivität und Verantwortung der Schüler (praktisches Arbeiten, Projekt- und Teamarbeit) im Vordergrund.
So bauen die Schülerinnen und Schüler Brückenmodelle und testen sie anschließend auf ihre Festigkeit, beobachten auf der Sternwarte den Nachthimmel, führen Wetter- und Klimauntersuchungen in Ravensburg und Umgebung durch, untersuchen Böden in Bezug auf ihre Wassspeicherfähigkeit, planen und konstruieren ein selbstfahrendes Fahrzeug und programmieren dieses anschließend mit einem Mikrocontroller, uvm.

Ganz konkret beschäftigen wir uns in NwT mit vielen interessanten Fragestellungen aus den Bereichen Natur und Technik:

• Welchen Platz nehmen wir im Universum ein und wie ist das Weltall und unser Sonnensystem aufgebaut?
• Wie schaffen es intelligente Solaranlagen, sich immer in Richtung Sonne auszurichten?
• Wie funktioniert die Schiebetür im Supermarkt, die sich öffnet, wenn ich mich vor sie stelle?
• Welche Vorgänge beeinflussen unser Wetter?
• Kann man eine automatische Ampelanlage selbst bauen?
• Wie baut man aus festgelegtem Material eine möglichst stabile Brücke?
• Wie kann man mithilfe des Sternhimmels seine Position auf der Erde bestimmen?
• Warum werden die Blätter mancher Pflanzen nicht nass?
• Wie funktioniert ein selbstfahrender Rasenmähroboter?
 Kann man einen solchen Roboter selbst bauen?

 

Die verschiedenen NwT-Inhalte sind dabei in verschiedene Module unterteilt:

• Klima und Wetter (Klasse 8)
• Brückenbau (Klasse 8)

• Astronomie (Klasse 9)
• Ernährung (Klasse 9)

• Regenerative Energien (Klasse 10)
• Nanotechnologie (Klasse 10)
• Elektronik und Mikrocontroller (Klasse 10)

 

 

2015 NwT-Profil. Welfen-Gymnasium Ravensburg
Powered by Joomla 1.7 Templates