Samstag, 17 April 2021

Gemeinsam stark: Yes-We-Do-Aktionstag 2019

Kunst: Triadisches Ballett - Jahresausstellung 2019

Sprachen: Frankreich-Austausch mit Montélimar in Kl. 8: Pont d'Arc im Tal der Ardèche

Naturwissenschaft und Technik- Profil: Jugend forscht 2017

Musik ist uns wichtig: das Sommerkonzert 2019

Schwerpunkt Theater: Shortcuts - Jugend macht Theater 2019

A+ R A-

Aktuelles aus der Forscher-AG: Teilnahme an Jugend forscht/ Schüler experimentieren

Eine natürliche Sonnencreme, ein Wetterballon, eine Pool-Solar-Heizung und ganz viele Papierflieger

Seit Beginn des Schuljahres treffen sich einige Welfenschülerinnen und Welfenschüler der Klassen 7, 8 und 9 jede Woche, um in der „Forscher-AG“ zu experimentieren, zu bauen, zu messen, zu testen und zu forschen. Auch in den Weihnachtsferien wurde weiter eifrig gearbeitet und die Ergebnisse in einer schriftlichen Ausarbeitung zusammengefasst. Im Januar haben alle vier Forscher-Teams ihre Projekte beim Wettbewerb „Jugend forscht/ Schüler experimentieren“ eingereicht und bereiten sich nun auf die Online-Jury-Gespräche des Wettbewerbs Ende Februar vor. Dieses Jahr finden die Regionalwettbewerbe nicht in Präsenz statt, sie werden „online“ durchgeführt.

Die vier Projekte, die unsere Jungforscherinnen und Jungforscher mit der Unterstützung durch Friederike Polster und Tobias Frick, durchgeführt haben, wurden teilweise finanziell gefördert durch das Programm mikromakromint der„Baden Württemberg-Stiftung“.

Die ausführlichen und lesenswerten Langfassungen der einzelnen Projekte sind hier im Eintrag der Forscher-AG nachzulesen.

Nun wünschen wir unseren Forscherinnen und Forschern viel Erfolg bei den Online-Jurygesprächen des Regionalwettbewerbs in Ulm. Über den Ausgang des Wettbewerbs für unsere Projektgruppen werden wir wieder berichten.

Friederike Polster und Tobias Frick

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
Zeige vollständigen Kalender

Fotos