Montag, 26 September 2022
A+ R A-

Oberstufe

Mit der 10. Klasse beginnt für euch ein neuer und bedeutsamer Abschnitt in der Schullaufbahn, da diese Klassenstufe die Einführung in die gymnasiale Kursstufe ist.

Ziel ist es, euch möglichst umfassend und gut auf die Anforderungen einer Hochschule oder auf einen qualifizierten Ausbildungsberuf vorzubereiten. Dafür erhaltet ihr in der Kursstufe eine qualitativ hochwertige Allgemeinbildung und könnt euren Neigungen entsprechend Leistungskurse wählen, in denen Stoff vertieft vermittelt wird.

Am Ende der Kursstufe steht die Abiturprüfung in drei schriftlichen Leistungskursen und zwei mündlichen Fächern.

Die Wahl der Kurse sowie die gesamte Kursstufe, die sich in einigen Dingen von den bisherigen Schuljahren unterscheidet, bringt einige Fragen und vielleicht auch Unsicherheiten mit sich, mit denen ihr aber nicht alleingelassen werdet.

Für die allgemeine Planung und Organisation, aber auch für individuelle Fragen und Anliegen, stehen wir – Frau Steidle und Herr Frick – euch als Oberstufenberatung zur Seite. Ihr erreicht uns entweder nach vorheriger Anmeldung in unserem Büro im Sekretariat, aber auch unter folgender Mailadresse, über die ihr auch Termine für ein persönliches Gespräch vereinbaren könnt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vor Eintritt in die Kursstufe werdet ihr im Januar von uns ausführlich über die Kurswahlen informiert, bevor die endgültige Wahl eurer Kurse dann im Frühjahr erfolgt. Da wir mit dem Spohn und dem AEG – und in manchen Fächern auch mit St. Konrad und dem Gymnasium Weingarten kooperieren - besteht für euch eine große Auswahl an Fächerkombinationen!

Informationen zur gymnasialen Oberstufe allgemein sowie zum Abitur findet ihr auch auf den Seiten des Kultusministeriums (https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Schule/Abitur+und+Oberstufe) oder im speziellen Leitfaden Abitur, der für jeden Abiturjahrgang neu aufgelegt wird. Diesen bekommt ihr von uns ausgehändigt und ihr findet ihn auch im Internet auf der Seite des Kultusministeriums, wenn ihr nach dem Leitfaden Abitur BW und dem jeweiligen Abi-Jahrgang sucht (Beispielsweise also Leitfaden Abitur 2024 BW)

Zur ersten Orientierung ein kurzer zeitlicher Überblick:

Klasse 10: Informationsveranstaltung über die Kurswahl und Probewahl in der Schule, vor Ostern die endgültige Kurswahl

J1: Innerhalb der ersten sechs Wochen des ersten Halbjahres Festlegung der drei verpflichtenden GFS für die Kursstufe

J2: Durchführung der Studienfahrt

Spätestens bis zu den Herbstferien Entscheidung, ob die Kommunikationsprüfung als Einzel- oder Tandemprüfung ablegen wird

Direkt nach Ausgabe der Zeugnisse des 3. Halbjahres: Festlegung der mündlichen Prüfungsfächer und ggf. einer freiwilligen vierten GFS

Am Tag der Zeugnisausgabe des vierten Halbjahres Bekanntgabe der schriftlichen Abiturprüfung

Spätestens einen Schultag nach Bekanntgabe der Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen:

Entscheidung:

- welche beiden Leistungsfächer doppelt gewichtet werden

- über die anzurechnenden Kurse im Block I der Gesamtqualifikation,

- ob ein mündliches Fach durch eine besondere Lernleistung (z.B. Seminarfach) ersetzt werden soll

- über eine freiwillige mündliche (Zusatz-) Prüfung in schriftlichen Prüfungsfächern